Verdüsung von Metallschmelzen zu Pulver.

Verspinnen von Polymeren zu Vliesen, etwa Filtermedien, mit Lavaldüsen

Wir können derzeit keine Produktion von Filtermasken und Filtermedien beliefern, weil wir keine eigene Produktion von Filtermedien/Filtervliesen betreiben. Wir bauen die Spinnbalken und können ganze Linie projektieren, um Kunststoffe oder Cellulose zu Vliesen zu spinnen.

Vliese aus Polypropylen
Angesichts der aktuellen Corona-Krise verschenken jedoch Material von diversen Testrollen von frühreren Versuchen in unserem Technikraum. Sie erhalten dieses Material also gratis!
Dieses Material wurde nicht immer als Filtermedium hergestellt, denn manche der Testmaterialien sollen bewußt grob sein. Wir können Ihnen jedoch immer das Feinste senden, was wir noch auf Lager haben und Sie können Ihre selbstgenähten Masken damit ausstatten und so deren Filterwirkung erhöhen.

Das NANOVAL-Verfahren mit Lavaldüse wurde durch das Berliner Familienunternehmen NANOVAL entwickelt und wird für die Herstellung feinster Metallpulver, verdüst aus dem Tiegel oder tiegelfrei bis knapp 3500 °C, aus über 1.000 Metalllegierungen verwendet. Die Metallpulver finden weltweit Anwendungen in den unterschiedlichsten Bereichen wie Dental-, Beschichtungs-, Spritz-, Schweiß- und 3D-Druck-Verfahren.

Darüber hinaus kann das Verfahren für das Spinnen von Fasern und Vliesen durch Endlosfäden aus synthetischen Polymeren und Cellulose/Lyocell zur Herstellung von beispielsweise Filter-, Hygiene-, Agrar- und Lyocellvliese genutzt werden.

Derzeit, während der Coronakrise, fragen uns Menschen nach Filtermedien für Gesichtsmasken

Aufgrund seines einzigartigen Manufakturbetriebes bietet NANOVAL individuelle Lösungen:

Auftragsverdüsung von Metallpulvern
Auftragsverdüsung von Metallpulvern
basierend auf dem NANOVAL-Verfahren und der 30-jährigen Erfahrung mit über 1.000 Legierungen inkl. der Nachbearbeitung von Pulvern durch Sieben und Sichten. Die Pulver zeichnen sich durch eine hohe Ausbeute und eine enge Korngrößenverteilung aus (d50 von 100 µm bis zu 10 µm, je nach Fall auch bis zu 4 µm).
Verkauf einer Anlage zur Metallverdüsung
Anlagen zur Metallverdüsung
nach dem NANOVAL-Verfahren für die Verdüsung aus dem Tiegel oder tiegelfreien Verdüsung sowie als Kombinationsanlage. Im Gegensatz zu herkömmlichen Close-coupled-Anlagen weisen NANOVAL-Anlagen einen um zwei Drittel niedrigeren Gasverbrauch auf.
Verkauf einer Anlage für das Spinnen von Vliesen
Anlagen für das Spinnen von Vliesen
als Alternative zum konventionellen Meltblown. Der NANOVAL-Effekt erzeugt Endlosfilamenten von 3 µm bis in den Submikronbereich. Darüber hinaus lässt sich durch die Variation der Düsengeometrie eine Verteilung von 1-30 µm in einem Vlies erzeugen.
Die erste Produktionsanlage in 1,6m Breite (siehe Foto) steht bereit in China zur Inbetriebnahme. Sie ist ausgelegt für die Herstellung Bakterienfiltern (BFE-Test). Die Inbetriebnahme ist wegen der Coronakrise derzeit verschoben.
Unterstützung bei Ihrer Forschung und Entwicklung
Unterstützung bei Ihrer Forschung und Entwicklung
als Partner im Zuge von Forschungsprojekten oder der Durchführungen einzelner Versuche im Bereich der Metallverdüsung oder dem Spinnen von synthetischen Polymeren.

Wir suchen aktuell weitere Mitarbeiter (m/w/d) in den folgenden Bereichen:

Ingenieur / Ingenieurin
Sie haben ein Ingenierstudium abgeschlossen, sprechen gut Englisch und können rechnen. Gleichwohl welchen Hintergrund Sie genau haben, interessiert es Sie, entweder unsere Pulverproduktion mit täglich neuen Legierungen zu strukturieren und unsere Schlosser anzuleiten oder Sie interessiert es, in unserem Anlagenbau zu arbeiten (Pulver und Faser/Vlies), also in Abwicklung, Inbetriebnahme, Vertrieb und Konstruktion. Wir entwickeln mit unserer Lavaldüse jedoch auch ganz neue Verfahren. So machten wir z.B. bei FEV Aachen Versuche zur Verdüsung von Harnstoff zur NOx-Reduktion.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder Post, z.Hd. der Geschäftsleitung Christian oder Konrad Gerking, zu.

Für den Inhalt dieser Website verantwortlich:

NANOVAL GmbH & Co. KG
Kienhorststraße 61-65
D-13403 Berlin
Tel. +49 (0) 30 - 32 29 022 - 0
Fax +49 (0) 30 - 32 29 022 - 29
info@nanoval.de

Handelsregister Berlin HRA-Nr. 21565
Komplementär: NANOVAL Verwaltungs-GmbH, Berlin

Geschäftsführer/Managing Director:
Dipl.-Ing. Christian Gerking

USt. Id. Nr. DE 136673268

Datenschutzerklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und halten uns an die Regeln der Datenschutzgesetze. Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

1. Zugriff auf das Internetangebot

Jeder Zugriff auf unsere Homepage und jeder Abruf einer auf der Homepage hinterlegten Datei werden protokolliert. Gespeichert werden:

  • Browsertyp/-version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Meldung über erfolgreichen Abruf, Fehler und unerlaubte Zugriffe (z. B. Hackerangriffe)
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse)
  • Menge der übertragenen Daten
  • Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs

Die Speicherung dient systembedingten (reibungsloser Betrieb, Sicherheit) und statistischen Zwecken. Diese Daten können von uns keinen Personen zugeordnet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Die Rechtsgrundlage für die Speicherung und Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

1.1 Verschlüsselte Übertragung

Bei der Datenübertragung wird die Verbindung per SSL (https) verschlüsselt. Dadurch sind Ihre Daten vor unbefugten Zugriffen geschützt.
Hinweis: Datenzugriffe von NSA, BKA und anderen Organisationen können nicht ausgeschlossen werden!

1.2 Keine Nutzung durch Minderjährige unter 16 Jahren zulässig

Unser Angebot richtet sich nicht an Minderjährige. Wissentlich erheben und speichern wir keine Daten von Minderjährigen. Ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten dürfen Personen unter 16 Jahren keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

2. Kontaktformulare

Die von Ihnen eingegebenen Daten werden für die Bearbeitung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme von uns gespeichert. Ihre Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht; es sei denn, wir sind gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet.

3. Ihre Rechte - Ihre Daten

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über

  • Herkunft
  • Empfänger
  • den Zweck der Speicherung

sowie auf

  • Berichtigung
  • Übertragbarkeit
  • Widerruf
  • Sperrung
  • Löschung

Ihrer Daten und ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.

4. YouTube

Mit dem Klick auf "Unternehmensfilm" wird ein Cookie-Hinweis bei Nutzung des YouTube-Videos angezeigt. Erst mit Klick auf "Unternehmensfilm starten" wird eine Verbindung mit dem YouTube-Server hergestellt und das Video geladen. Für die Einbindung wird der erweiterte Datenschutzmodus mit https://www.youtube-nocookie.com verwendet. Sind Sie bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube die Informationen Ihrem Benutzerkonto zu.

5. Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, unsere Website und die Datenschutzerklärung anzupassen, z. B. bei Änderung der Gesetzeslage und/oder der Einführung neuer Funktionen. Für einen erneuten Besuch gilt dann die aktuelle Datenschutzerklärung auf dieser Seite.

6. Kontaktdaten

NANOVAL GmbH & Co. KG
Kienhorststraße 61-65
D-13403 Berlin
E-Mail: info@nanoval.de